MenĂŒ

Pressetext

DĂŒmmer geht Ümmer (2018)

Sie denken, dass Sie alles gesehen haben, was der A-Cappella Markt an schlechten Pointen und schlimmen Tönen zu bieten hat? Dann freuen Sie sich auf HörBÀnd:
Das grĂ¶ĂŸte A-Cappella Quartett der Welt schreibt Innovation groß, schließlich sollte man Rechtschreibfehler stets vermeiden. Großgeschrieben werden außerdem KreativitĂ€t, Eigenkompositionen und Arrangements sowie Lach- und Ohrwurmgaranten.

Die fĂŒnf vielfach preisgekrönten Vollblut-Sympathen Alice, Friedemann, Joshua, Silas und Ohlsen von HörBĂ€nd definieren Humor völlig neu; Presse, Prominenz und Publikum zeigen sich stets begeistert. Aufgrund des außergewöhnlichen Unterhaltungswerts in Kombination mit ihrer erstaunlichen MusikalitĂ€t haben sie sich 2017 als einziger reiner Musikact fĂŒr die Kabarettbundesliga und mit dem PrĂ€dikat „hervorragend“ fĂŒr den deutschen Chorwettbewerb qualifiziert und diesen 2018 fĂŒr sich entschieden.

WĂ€hrend des Konzertes geht es hoch her und die Selbstironiker beweisen im Kontakt zum Auditorium das FeingefĂŒhl eines edlen Einhorns. Neben hervorragenden Stilkopien und eingĂ€ngigen Melodien begeistern die fĂŒnf Musiker meist witzig, mal nachdenklich mit Texten aus dem Leben ĂŒber Dinge, die wert sind besungen zu werden. Automatisch ist das Repertoire somit fast ausschließlich deutschsprachig, wĂ€hrend sich natĂŒrlich der ein oder andere Popsong in völlig neuem A-cappella-Gewand ins Konzertgeschehen verirrt.

Nach ihrem Erfolgsprogramm „DrĂŒnter & Druber“ feiert nun logisch daran anschließend „DĂŒmmer geht ĂŒmmer“ seine fulminante Premiere.

DrĂŒnter & Druber (2016)

Bei HörBĂ€nd ist das Programm Programm. Die fĂŒnf Vokalapostel aus Hannover wortwitzen nicht nur schlecht, sie singen auch gerne. Ganz ohne Instrumente stimmen sie mal heiter, mal nachdenklich und ersetzen oral Bigband, Orchester oder Kapelle. A-cappella eben. Wobei sich nicht nur Kenner der Szene auf ein besonderes Konzerterlebnis freuen dĂŒrfen. GenreĂŒbergreifend verbinden sie Tradition mit Innovation und SpontanitĂ€t mit ProfessionalitĂ€t.

Bei Alice, Sven, Josh, Silas und Ohlsen geht es somit auf und neben der BĂŒhne drĂŒnter und druber.

Bilder
Videos

ErfrÀulich anders (2014)

Seit Beginn des Jahres 2014 treten die Musiker Karolina Eurich, Sven-Arne Zinnke, Joshua Bredemeier, Silas Bredemeier und Jan Thomas Pruscha mit ihren eigenen Liedern und Arrangements deutschlandweit auf und konnten in ihrem Debut-Jahr schon erste große Erfolge vorweisen. Neben dem Gewinn des ACAPIDEO Wettbewerbs der Internationalen A-cappella-Woche Hannover und dem Gewinn des Wettbewerbs der acapellica Hamburg wurde HörBĂ€nd mit dem 1. Preis in der Kategorie „Beste A-Cappella Gruppe“, sowie dem dem 2. Preis in der Kategorie „Bester Pop-Act“ beim 32. Deutschen Rock&Pop Preis ausgezeichnet.
Aus den Wurzeln eines MĂ€nner-Ensembles wurde das Quintett im ausverkauften Stadttheater Minden unter dem Motto „VOiCE wird weiblich“ zur wahrscheinlich weiblichsten Boygroup der Welt. Seit Januar 2015 ist Laura Saleh fester Bestandteil des Ensembles, und ĂŒbernimmt den weiblichen Part der BĂ€nd.
Musikalisch verbindet HörBĂ€nd in bewĂ€hrter Manier Altes mit Neuem, Gewöhnliches mit Unvorstellbarem und ProfessionalitĂ€t mit SpontanitĂ€t. Dabei wird das Publikum auf eine Reise durch mĂ€rchenhafte Welten, Probleme des Alltages oder einfach nur in klangliche SphĂ€ren entfĂŒhrt und wurde bisher immer wieder unverletzt in den verschiedenen SpielstĂ€tten abgesetzt.

VOiCE wird weiblich (2014)

Es ist so weit! Nach 9 Jahren geballter Manneskraft hat sich VOiCE entschieden eine Frau in die Gruppe aufzunehmen und wird damit zu der wahrscheinlich weiblichsten Boygroup der Welt. Grund hierfĂŒr ist nicht etwa die EinfĂŒhrung einer band-internen Frauenquote, sondern der instĂ€ndige Wunsch der SĂ€nger einen neuen Blickwinkel auf die Probleme des Alltags zu bekommen. Das A Cappella Quintett, das nun auf den Namen HörBĂ€nd hört, vermischt dabei in bewĂ€hrter Manier Altes mit Neuem, Gewöhnliches mit Unvorstellbarem und ProfessionalitĂ€t mit SpontanitĂ€t.

Aktuelles Album

Band II
10,00 Euro + Versand

Jetzt kaufen!

HörBänd im Wäb